Chemnitz

Collection by Karl Riedel • Last updated 11 weeks ago

1.13k 
Pins
 • 
9 
Followers
Staab Architekten - Museum Gunzenhauser (Chemnitz / Germany)

Aktuell

Staab Architekten - Museum Gunzenhauser (Chemnitz / Germany)

Chemnitz 'Haus der Industrieverwaltungen, Karl Marx Stadt May 1973

Chemnitz 'Haus der Industrieverwaltungen, Karl Marx Stadt May 1973

Der Rote Turm – chemnitz-gestern-heute.de

Der Rote Turm

Als ältestes Bauwerk in der Innenstadt ist uns der Rote Turm erhalten geblieben. Er wurde wahrscheinlich als Wohnturm und Eigenbefestigung (Sitz des Stadtvogts

Faszinierend und ein Spiegel der damaligen Verhältnisse, die Stadtbeschreibungen früherer Tage. Hier 1891 im örtlichen Tageblatt niedergeschrieben. aus der gegenwärtig inneren Stadt und aus einigen Vorstädten, welche sich an den Landstraßen oder an fließenden Gewässern hinzogen. Dem Brauche damaliger Zeit entsprechend, baute man in der Hauptsache nur einstöckige Gebäude, welche meistenteils nur von einer Familie bewohnt wurden. Die aus jenen Tagen erhaltenen Häuschen bilden einen seltsamen…

Das Stadtbild von Chemnitz um 1800

Chemnitz von 1800 bestand nur aus der gegenwärtig inneren Stadt und aus einigen Vorstädten, ein ganz anderes Stadtbild im Gegensatz zu heute.

FKK-Bad Golfbad Naherholungsgebiet Oberrabenstein, Karl-Marx-Stadt, DDR | Flickr - Photo Sharing!

FKK-Bad Golfbad Naherholungsgebiet Oberrabenstein, Karl-Marx-Stadt, DDR

Rabenstein, Chemnitz Aus Bilderbrochüre aus den 80er Jahren. Foto: Verlag Bild und Heimat, Reichenbach / Vogtland Former Karl-Marx-Stadt, today Chemnitz again. The beautiful village Rabenstein offers many recreation facilities. The picture is taken from an information-brochure from the 1980s.

Karl-Marx-Stadt im Dia - chemnitz-gestern-heute.de

Karl-Marx-Stadt im Dia

Ende der 70er Jahre entstanden im damaligen Karl-Marx-Stadt für die Porträtierung der geschaffenen sozialistischen Errungenschaften diese Aufnahmen. Sie sollten die Dynamik, die Schönheit und den Reichtum des Lebens sowie die fleißige und schöpferische Arbeit der Karl-Marx-Städter Werktätigen widerspiegeln, im großzügig angelegten Stadtzentrum.

Das Kunstgewerbehaus ist das letzte alte Gebäude an der Dresdener Straße zwischen Augustusburger Straße und Dresdener Platz welches die Abrissmaßnahmen überlebt hat, Chemnitz 16.10.07

Das Kunstgewerbehaus ist das letzte alte Gebäude an der Dresdener Straße zwischen Augustusburger Straße und Dresdener Platz welches die ...

Das Kunstgewerbehaus ist das letzte alte Gebäude an der Dresdener Straße zwischen Augustusburger Straße und Dresdener Platz welches die Abrissmaßnahmen überlebt hat, Chemnitz 16.10.07

Gasthaus Siegmar – Hotel Trabant - chemnitz-gestern-heute.de

Gasthaus Siegmar – Hotel Trabant

Zu einem Osterspaziergang lud 1958 die HO-Wismut in die neue Gaststätte „Trabant“ in Siegmar ein. Für die Karl-Marx-Städter und die Bewohner Siegmars ein neues Domizil am Verkehrsknotenpunkt im westlichen Stadtteil.

Sachsen-Flugwoche 1911

Sachsenwoche 1911

Als einen weiteren Höhepunkt in der Chemnitzer Luftfahrtgeschichte kann man die Sachsen-Flugwoche 1911 bezeichnen. Sie wurde vom Königlich Sächsischen Verein

Rundflug über Chemnitz - Heben Sie mit uns ab und entdecken Sie Chemnitz aus der Luft! Rundflug auch als Geschenk möglich.

Rundflug Chemnitz - Sachsenflug

Rundflug über Chemnitz - Heben Sie mit uns ab und entdecken Sie Chemnitz aus der Luft! Rundflug auch als Geschenk möglich.

Der Rote Turm – chemnitz-gestern-heute.de

Der Rote Turm

Als ältestes Bauwerk in der Innenstadt ist uns der Rote Turm erhalten geblieben. Er wurde wahrscheinlich als Wohnturm und Eigenbefestigung (Sitz des Stadtvogts

Schlange stehen in Karl-Marx-Stadt hat sich bewährt

Geschütztes Blog › Anmelden

Schlange stehen in Karl-Marx-Stadt hat sich bewährt

Reitbahnstrasse, 1955

Reitbahnstrasse, 1955

Der Rote Turm – chemnitz-gestern-heute.de

Der Rote Turm

Als ältestes Bauwerk in der Innenstadt ist uns der Rote Turm erhalten geblieben. Er wurde wahrscheinlich als Wohnturm und Eigenbefestigung (Sitz des Stadtvogts

Am Schloßteich in den fünfziger Jahren - chemnitz-gestern-heute.de

Am Schloßteich in den fünfziger Jahren

Chemnitz hatte sich von den Auswirkungen des 2. Weltkrieges langsam erholt. 1949 war die DDR entstanden, um den Schloßteich entwickelte sich ein kulturelles und sportliches Zentrum.

Das neue Straßenbild am Goldenen Anker - chemnitz-gestern-heute.de

Das neue Straßenbild am Goldenen Anker

Der Goldene Anker als markantes Gebäude an der verkehrsreichen Kreuzung wurde 1936 neu gebaut. Die Geschichte der Kreuzung zeigt einen Blick in die Veränderung des Chemnitzer Stadtbildes.