Explore Friedrich Schiller and more!

Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller verband zu ihren Lebzeiten eine tiefe Freundschaft. Bei einem Besuch von Goethe, wurde ihm langweilig. So schaute sich dieser um und entdeckte auf Schillers Schreibtisch ein unvollendetes Gedicht.     «Er sass auf Ihres Bettes Rand   und spielte mit den Flechten.»   Rasch vervollständigte er diese Zeilen mit zwei weiteren, die lauten:     «Dies tat er mit der linken Hand –   Was tat er mit der Rechten?»

Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller verband zu ihren Lebzeiten eine tiefe Freundschaft. Bei einem Besuch von Goethe, wurde ihm langweilig. So schaute sich dieser um und entdeckte auf Schillers Schreibtisch ein unvollendetes Gedicht. «Er sass auf Ihres Bettes Rand und spielte mit den Flechten.» Rasch vervollständigte er diese Zeilen mit zwei weiteren, die lauten: «Dies tat er mit der linken Hand – Was tat er mit der Rechten?»

Friedrich Schiller, Wilhelm & Alexander von Humboldt, and Johann Wolfgang Goethe in Jena, Germany

"You strive to simplify your great world of ideas ; I seek variety for my little possessions. You have a kingdom to govern : I only a tolerably numerous family of ideas which I would very gladly enlarge to a little world." - Schiller (about Goethe)

Memory Green  /  Emlékvirágzás: Goethe: Wanderers Nachtlied

Memory Green / Emlékvirágzás: Goethe: Wanderers Nachtlied

Portrait Of Johann Wolfgang Von Goethe In The Country

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein - Portrait of Johann Wolfgang von Goethe In the Country.

Das Goethezeitportal: Der späte Goethe

Das Goethezeitportal: Der späte Goethe

Schiller liest seinen Mitschülern im Bopserwald aus den Räubern vor. Aquarell von Karl Alexander von Heideloff

Schiller liest seinen Mitschülern im Bopserwald aus den Räubern vor. Aquarell von Karl Alexander von Heideloff

Getekend portret van Goethe uit 1774

Getekend portret van Goethe uit 1774

Schillers Besuch bei Schubart auf Hohenasperg (1739-1791) Dichter, Organist und Komponist in Stuttgart

Schillers Besuch bei Schubart auf Hohenasperg (1739-1791) Dichter, Organist und Komponist in Stuttgart

Pinterest
Search